Uhr - Uhr

Wege ins Lösungsland – Prozesssteuerung und Beratungsqualität

  • Standort

    Küppelstein 34

    42857

    Nordrhein-Westfalen

  • Veranstaltungsart

    Workshops/Seminare (Sonstige Fort- und Weiterbildungen)

  • Termindaten

    Uhr -
    Uhr
  • Barrierefrei

    Ja

  • Teilnehmerzahl

    16

  • Referentin

    Dr. Thomas Reyer, Gäste: Andreas Deupmann, N.N.

  • Zielgruppe

    pädagogische, therapeutische oder erzieherische Fachkräfte in Jugendhilfe, Erziehungshilfe, Sozialpädagogik, klinischer oder aufsuchender Arbeit

  • Zielgruppe/Kurzinfo

    <p>Professionelle Beratung, Coaching, Supervision, Therapie und Erziehungshilfe soll passgenau geplant und wirksam sein. Die Praxis sieht oft anders aus: Was gut gemeint ist und helfen soll, kann selbst zum Problem werden oder Klienten hilfeabhängig machen. Wenn sogar die angestrebten Veränderungen blockiert werden, kann dies wie ein „Widerstand“ der Klienten wirken oder als „Chronifizierung“ der Probleme spürbar werden, Lösungen scheinen in weite Ferne zu rücken.</p> <p>In diesem Kurs werden solche Fallen aufgezeigt und eine wirksame Prozesssteuerung in Beratung, Therapie, Coaching, Supervision und Erziehungshilfe erarbeitet: Beratungsanlässe, Kontextualisierung, systemische Diagnostik, Auftragsklärung, Planungsgespräche, Abschlüsse bzw. Überweisungen und Grenzen der Planbarkeit werden reflektiert und auf aktuelle Fallanliegen der KursteilnehmerInnen angewendet. Die TeilnehmerInnen reflektieren ihre professionellen Ressourcen sowie die Qualität in der Beratung.</p> <p>—> <a href="mailto:kamp@kulturellebildung.de?subject=Anmeldung zum B215-6 über DGSF-Homepage&body=Sehr geehrte Frau Kamp, hiermit möchte ich mich zum Lösungsland-Kurs B215-6 anmelden. Meine Kontaktdaten sind… Mit freundlichem Gruß">Information und Anmeldung</a></p> <p>—> <a href="http://kulturellebildung.de/fachbereiche/sozialpsychologie-beratung/">Fachbereich Sozialpsychologie & Beratung</a></p>