Regionalgruppe Münster

Die Regionalgruppe Münster stellt sich vor und lädt zu ihren Treffen in 2024 ein!

Wir, die DGSF-Regionalgruppe Münster tagen i. d. R. viermal im Jahr. Unsere Treffen bieten einen Raum für fachlichen Austausch sowie die Vernetzung von systemisch arbeitenden und interessierten Kolleg*innen in und um Münster. Seit 2022 finden unsere Treffen wieder ausschließlich in Präsenz statt.

Inhaltlich sind unsere Termine so gestaltet, dass neben dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Einbringen von Anliegen einzelner Teilnehmer*innen immer auch ein inhaltlicher Beitrag fester Bestandteil unserer Treffen ist. Hierbei legen wir großen Wert darauf, das vielfältige und umfangreiche Fachwissen der Gruppe zu nutzen und allen zugänglich zu machen. Das Spektrum dieser inhaltlichen Inputs ist bewusst breit gefächert und reicht von biographischem Schreiben, über EFT/Klopftechniken, bis zu der Arbeit mit Angehörigen, die von einer Essstörung betroffen sind, u.v.m.

Für das kommende Jahr 2024 ist – nach coronabedingter 2-jähriger Pause – auch wieder ein Fachtag unserer Regionalgruppe geplant: Am 26. Januar 2023 wird in Kooperation mit u. a. dem ISTB, dem Freiberufler Netzwerk und Queer Space ein Queeres Barcamp stattfinden.

Wir freuen uns jederzeit über neue Gesichter in unserer Gruppe und laden alle herzlich ein! Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Die Termine für unsere nächsten Treffen können Sie über die Website erfahren oder uns direkt über die Regionalgruppe anschreiben.

Aktivitäten und Treffen in 2024

Wir planen Regionalgruppentreffen an nachfolgend aufgelisteten Terminen jeweils von 18:00-21:00 Uhr, in der Systemischen Wirkstatt Münster, Schifffahrter Damm 3-5, 48145 Münster

Kontakt zur Regionalgruppe Münster

Petra Lahrkamp, Telefon: 0251-60 65 765
Andrea Esseling
Mail: regionalgruppe-muenster|at|dgsf.org